Präpartale Kolostrum Gewinnung

Vor der Geburt schon was Gutes für Ihr Wunschkind tun - mit der Kolostrum Gewinnung bieten Sie Ihrem Baby einen Top-Start!

Bereits ab der Mitte der Schwangerschaft (etwa ab der 16. Schwangerschaftswoche) wird in der mütterlichen Brust die erste Muttermilch (Kolostrum) synthetisiert. In manchen Fällen, insbesondere bei Frauen mit Gestationsdiabetes sowie Diabetes mellitus Typ I und II, kann es sinnvoll sein, bereits am Ende der Schwangerschaft (ab der 37 0/7 SSW) kleine Mengen dieser wertvollen Substanz zu gewinnen, um sie als Sicherheitsreserve für die erste Zeit nach der Geburt aufzubewahren. So kann das Spitalpersonal Ihrem Kindlein im Rahmen der Frühernährung (Routine bei GDM und Diabetes) Ihr eigenes Kolostrum anstelle der künstlichen Pulvermilch oder Zuckerlösung als Nahrung anbieten.

Für andere Frauen ist es interessant, die Brustmassage und Handentleerung schon in der Schwangerschaft kennenzulernen, damit sie im Bedarfsfall nach der Geburt rasch das wertvolle Kolostrum bereitstellen können.

 

Eine persönliche Instruktion und Anleitung zur Kolostrum Gewinnung biete ich Ihnen als Fachperson gerne an.

 

Handout deutsch

Handout französisch

Handout englisch

Handout italienisch