Miriam Bühlmann-Zgraggen, Hebamme FH Ibach-Schwyz

als Hebamme in der Wüste Äthiopiens

In meiner Arbeit als freiberufliche Hebamme begleite ich die werdende Mutter auf Ihrem Weg einfühlsam und mit dem Wissen um die subtilen ganzheitlichen Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele. Als Mutter von zwei erwachsenen Kindern, verfüge ich über ausreichend Erfahrung in Bezug auf "Familie-Sein" und "Familie-Werden". Während meiner Begleitung der jungen Familie ist es mir wichtig, das Natürliche zu stärken und das Gesunde zu erhalten, helfe dabei Ängste abzubauen, Kraft zu gewinnen und vermittle Zuversicht. Den Prozess vom Frau-Sein hin zum Mutter-Sein zu begleiten, erfüllt mich mit grosser Dankbarkeit und Ehrfurcht.

Beruflicher Werdegang

2012 - 2017   Leitende Hebamme im Spital Affoltern am Albis

2016                Mehrmonatiger Einsatz als Hebamme in einer Frauenklinik in der Danakilwüste,        Äthiopien

Seit 2015        Freiberufliche Hebamme

2015                 Wissenschaftliches Modul der ZHAW

2011 - 2012    Gebärsaalhebamme und Berufsbildnerin Spital Affoltern am Albis

2010 - 2011    Gebärsaalhebamme im Kantonsspital Baden

 

Fachlich relevante Weiterbildungen (eine Auswahl):

BLS/AED, Neugeborenen REA im klinischen und ausserklinischen Setting

Simulationstraining geburtshilfliche Notfälle

Traditionelle Hebammenkunst

mütterliche Notfälle im Wochenbett

viel Milch/wenig Milch

Rückbildung und Rektusdiastase

Diabetes in der Schwangerschaft

Emotionale Erste Hilfe